selfishsewing

Anchorlove

Ich bin ein Küstenkind!

Ích liebe Streifen
und
Anker!

Und das Meer und den Strand sowieso!

Ein Sommershirt aus Ankern ist demnach einfach Pflicht!

Liebste Grüße
Dominique

Stoff: Anker-Sommersweat von Alles für Selbermacher
Schnitt: Sommershirt von Lillesol & Pelle
Ein ganz schlichter Post verlinkt bei RUMS

16 Kommentare zu “Anchorlove

  1. ja wirkich perfekt für den sommer! steht dir auch super!
    alles liebe, andrea

  2. Ich bin KEIN Küstenkind und trotzdem bin ich genauso der Streifen- und Ankerliebe verfallen. Dein Shirt würde ich genau SO nehmen♥
    LG,
    Anja

    • hihi 😉 da hab ich echt was angerichtet mit meinen Äußerungen 😉
      Das Shirt gebe ich gerade nicht her – es wandert zwischen Waschmaschine und mir hin und her.
      Aber schön zu wissen, dass du es auch so nehmen würdest 😉 (Erlaubnis zum Nachmachen ist erteilt 😉 ))
      GLG Dominique

  3. Wieder einmal sehr hübsch!
    Falls Du mal einen Blogsale machst- ich kaufe ein 😉
    Liebe Grüße
    Fina

    • Danke dir!
      hihi… da muss ich mal drüber nachdenken,… aber von den selbstgenähten Schätzen trenne ich mich ungern…
      GLG Dominique

  4. Kurz und bündig….. Sehr genial und Dein Shirt auch! Da braucht man auch nicht viel zu schreiben 😉
    LG Ann Christin

  5. hast du´s gut 🙂 das tolle Shirt würde mir als NichtKüstenkind auch gefallen!
    ög Andrea

  6. Ich schließe mich mal der Anja an. Ich liebe Streifen, Anker & Co, Strand und Meer. Ein Küstenkind bin ich aber (leider) auch nicht. (Berlin ist auch toll 😉 )
    Und Dein Shirt ist einfach nur Klasse <3 <3 <3
    LG Manu

    • Danke dir 🙂 Streifen und Anker gehen immer 😉
      Berlin ist wirklich toll und ihr habt eine Menge Wasser in der Stadt. Gibt es dieses Jahr wieder diese tolle Beachbar?
      GLG Dominique

  7. Passender hätte die Kulisse kaum sein können, tolles Shirt!
    Liebe Grüße,
    Lee

  8. Ich bin kein Küstenkind. Aber das Meer liebe ich trotzdem 🙂
    Das Shirt ist toll geworden!
    Liebe Grüße, Denise

    (wie nah wohnst du denn am Meer? Bei mir sind es 2h mitm Auto :-/)

    • Hihi… da hab ich ja was angerichtet, mit meinem Post 😉 Aber schön, dass es dir gefällt 😉
      eine Zeitlang waren es 2km, jetzt sind es ein paar mehr, aber auch nur 20-30 min mit dem Auto zur Ostsee, zur Nordsee etwas mehr. Aber ich arbeite 1km vom Strand entfernt, das gleicht das ganze wieder aus. Hinzu kommt, dass ich fast alle Ferien bei meiner Oma auf Amrum verbracht habe und liebend gerne Wassersport betreibe. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.