Designbeispiel Näh-Connection RUMS Sanibel

Blaue Maritime Sanibel – Bluse

Eigentlich sollte das, was ich euch heute zeige, etwas anderes werden… aber das was jetzt draus geworden ist, ist viel besser 🙂
Ihr habt sicherlich schon das neue Schnittpaket „Wild & Beautiful“ bei Nähconnection entdeckt, oder?  Am Dienstag habe ich schon mein Kleid nach dem Schnitt Marigold gezeigt. Heute zeige ich euch den Schnitt Sanibel.

Sanibel beinhaltet viele Kombinationsmöglichkeiten

– lange Ärmel mit Manschetten
– Kappärmel
– Hemdkragen
– flacher Kragen
– Rockteil
– Hosenteil

Bei den ganzen Möglichkeiten muss man sich erstmal entscheiden 😉

 

Entschieden hab ich mich …
Für den klassischen Kragen – der wirklich super erklärt ist!
Taschen, Tunikalänge auf Taschenbeutellänge und keine Ärmel (stattdessen hab ich die Armausschnitte mit Schrägband versäubert)

 

Ob ich sie trage?

Und ob 🙂 sie hat schließlich Anker 😉

⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓⚓

Der Stoff ist super tragbar, dünn und perfekt auch an warmen Tagen.

 

Für die Taschen, die Knopfleiste und Teile des Kragens sowie das Bindeband habe ich die Abseite des Stoffes verwendet. Dadurch passen die Farben perfekt zusammen und man erkennt ganz leicht die aufgedruckten Anker 🙂

Die Bilder musste ich leider an zwei unterschiedlichen Tagen aufnehmen…
Aber ich glaub damit könnt ihr leben 😉

Den Schnitt für Sanibel bekommt ihr  seit Dienstag im Shop von Nähconnection. Zum Einführungspreis im sagenhaften Schnittpaket, aus dem ich euch Sonntag noch die Wanderer Tunika zeigen werde – also dranbleiben 😉
Bis zum Sonntagabend 23:59 erhaltet ihr das Schnittpaket, in dem alle 3 Schnitte (und damit auch alle Varianten) zusammen 40% günstiger gegenüber den Einzelschnitten sind. Außerdem erhaltet beim Kauf auch ein Gutscheinheft im Wert von 200€! Damit habt ihr den Kaufpreis des Schnittpakets locker wieder raus 🙂

Liebe Grüße
Dominique


Schnitt: Dieses Schnittmuster wurde mir von Annika von Näh-Connection im Rahmen eines Designnähens zur Verfügung gestellt  – Sanibel
Stoffe: dünner Jeansstoff mit Ankern von MYO-Stoffe
verlinkt bei RUMS

15 Kommentare zu “Blaue Maritime Sanibel – Bluse

  1. Super schön geworden und so perfekt zu dir passend! Die Tunika Version gefällt mir!
    Liebe Grüße,
    Lee

  2. Schliesse mich Lee alias LuLu an: Steht dir sehr gut 😀

  3. Sehr cooles Outfit: ich liebe den Hut.
    Deine Sanibel natürlich auch! Perfekt gearbeitet.
    Liebe Grüße,
    Sandra

  4. Wunderschön ist deine Sanibel geworden und sie passt total super zu dir!
    Liebe Grüße,
    Marina

  5. Sieht einfach klasse aus! Warum habe ich Sanibel eigentlich nicht genäht…. hmmm. Muss ich nachholen!
    Liebe Grüße, Änni

  6. Wow, das ist ja schon fast ein Meisterstück, kaum zu unterscheiden von einem gekauften Teil. Klasse ! Und der Stoff ist der Anker…. äh, der Hammer 🙂
    Viel Spaß damit und übrigens der Hut steht dir auch gut , LG Kirsten

  7. Definitiv reif für die Insel – im positiven Sinn – bist du mit diesem Outfit! Ich glaube, ich muss Sanibel auch noch nähen …
    Lg Kathrin

  8. Richtig toll!

    LG
    Kristina

  9. Mir geht es wie den anderen hier: die Tunikaversion ist perfekt für dich und auch so ohne Ärmel: spitze! Na ja, und der Hut ist natürlich extra chic und macht dein Outfit zum Hingucker – eine zweite Version wäre sicherlich kein Fehler und ne tolle Ergänzung deines Sommer-Repertoires – auch ohne Brusttaschen kann ich sie mir super vorstellen- bin gespannt, ob du noch eine weitere Version zauberst – glG zum WE, Miriam "Mecki macht"

  10. Wundervoll umgesetzt, sieht total Klasse aus und steht Dir super!!!
    LG Manu

  11. Eine ganz tolle Sanibel! Das Stöffchen ist ein Traum und ich finde die Tunika-Version einfach super.

    LG,
    Kerstin

  12. Thanks for ones marvelous posting! I genuinely enjoyed reading it, you might be a great author.I will be sure to bookmark your blog and will come back later in life.
    I want to encourage yourself to continue
    your great writing, have a nice afternoon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*