selfishsewing

Gelb…

Gelb – eine Farbe die immer mehr Einzug bei mir hält (hätte ich letztes Jahr nie gedacht). Mein Plan war eigentlich ein anderer – der war aber dann zu Beginn der Umsetzung nicht überzeugend und dann fiel mir mein gelbes Souvenir aus dem Cloth House in London in die Hände und der bereits gedruckte Schnitt der Lonetree Jacket von Allie Olson.

Der Stoff ist eine beschichtete Webware, den ich im ganzen Nähprozess nicht einmal mit dem Bügeleisen gebügelt habe, sondern nur mit dem Fingernagel  – dementsprechend sehen jetzt meine Fingernägel aus. Der Stoff lässt Wasser wirklich abperlen und so ist meine gelbe Lonetree Jacket eine schöne Sommer(regen)jacke oder auch Frühlings(regen)jacke, sofern das Thermometer denn mal mehr als 3°C anzeigt und es nicht morgens schneit und nachmittags der Himmel  mit der Sonne um die Wette strahlt.

Die Winddichtigkeit konnte sie tatsächlich auch schon beweisen, war ziemlich pustig an dem Tag, wie ihr an den Schaumkronen sehen könnt. Also der perfekte weibliche Friesennerz – gut geraten Bettina!

Wie fast immer habe ich einige Anpassungen gemacht:

  • genäht habe ich Größe M
  • die Schultern um 2 cm verbreitert
  • die Ärmel sind um 6 cm verlängert
  • die Rumpflänge ist die Länge der größten Größe  – angepasst auf die Reißverschlusslänge plus ein wenig Überstand

Für das besondere Finish im Inneren, habe ich alle Nähte mit dem sogenannten HongKong-Binding eingefasst (eine Menge Arbeit, die sich aber total lohnt). Die Jacke ist nun halt auch von Innen schön 😉 Schönheit kommt von Innen, oder wie war das? Dadurch sind natürlich etliche Stunden an Arbeit in die Jacke geflossen zusammen mit der Angst, dass sie doch nicht passen könnte, die Schultern zu schmal sind oder die Armausschnitte zu klein. Aber schlussendlich überwog dann die Freude, dass sie passt.

Ich möchte an dieser Stelle einmal Selmin für diese Aktion danken, die uns jeden Monat wieder dazu anregt unsere Kleiderschränke mit mehr Farbe zu füllen und über unseren Schatten zu springen (auch wenn jetzt für mich noch keine so unbequeme Farbe dazwischen war, bis auf pink/rosa – welches ich sehr geschickt gelöst habe). Für weiß hab ich tatsächlich schon eine Idee – also eigentlich hatte ich die schon vorher und setze sie jetzt einfach passenderweise im Mai um.

Derweil genieße ich den Ausblick aufs Meer und erfreue mich an dem Gedanken als Küstenkind eine Allwetterjacke zu haben, weil man ja nie weiß was kommt! 😉

Liebste Grüße Dominique

Stoff: Stoffsouvenir von ClothHouse London

Schnitt: Lonetree Jacket von Allie Olson

Verlinkt bei MMM, AWS

20 Kommentare zu “Gelb…

  1. strickprinzessin

    Oh sieht toll aus und den Schnitt gehe ich mir mal anschaun :).
    lG Melanie

  2. Wie wunderbar passend und wie perfektionistisch von dir umgesetzt! Und das Wetter sollte ja langsam besser werden 😉
    Liebe Grüße,
    Marina

  3. Die ist unglaublich toll geworden. Ich sitze bei jedem neuen Kleidungsstück von dir einfach nur staunend vor dem PC <3

    Liebe Grüße, Carmen

  4. Ist der toll Dominique! Wie gekauft, ach was, noch viel schöner! Einfach perfekt! Und er steht dir wirklich ausgezeichnet! Du kannst auch gelb tragen 🙂

    Liebe Grüße, Nadine

  5. Alsoo ich weiß ja nicht, warum mein Kommentar nicht gespeichert wurde. Also nochmal: den Schnitt hab ich mir gleich mal gemerkt. Und das warme GElb gefällt mir sehr. Farbe muss sein. LG Anke

  6. Ich dreh durch, IST DIE SCHÖN! Bring die bitte mit, ich muss klauen, äh, mal kurz reinschlüpfen 😉
    Liebe Grüße, Änni

  7. Ich schliess mich Änni an, ich würde die im Sommer an der Küste gerne probetragen oder so … Mega! Und irgendwann will ich auch so ein Grossprojekt für mich in Angriff nehmen, dein Friesennerz bestärkt mich mal wieder darin!
    Glg Kathrin

  8. Liebe Dominique,

    die Jacke ist grandios. Mehr kann man dazu fast gar nicht sagen. Fredi hat ja schon ihre Adresse da gelassen, aber ich denke, auch so bräuchte ich mir keine Hoffnungen zu machen 😉

    Viel Freude an dem wundervollen Stück!
    Liebe Grüße
    Catrin

  9. Miriam "Mecki macht"

    Ja, da hat sich jede Detailarbeit wirklich gelohnt! Tolles Stück, Applaus! LG Miriam „Mecki macht „

  10. Einfach cool und dir steht die Farbe wirklich sehr gut………..ich würde da ein wenig krank aussehen:-)
    Ist doch toll das deine Ängste ob die Jacke passt oder nicht unbegründet waren. Ich mag die Jacke an dir total gerne.
    Liebe Grüße
    Martina

  11. Der Oberhammer meine Liebe. Und dann die Bilder dazu. Ich kriege meinen Mund gar nicht mehr zu :-)!!!

  12. Tolle Jacke wunderschön in die Szene gesetzt!
    Liebe Grüße,
    Lee

  13. Deine Jacker erinnert mich an eine, die ich als Kind mit 10 Jahren oder so hatte. Die habe ich geliebt ohne Ende, weil sie so kräftig gefärbt war – aber seit ich aus der Jacke herausgewachsen bin, trage ich komischerweise gar kein Gelb mehr und glaube auch, dass es mir nicht steht… Außerdem habe ich bei der Farbe immer Angst, zum Fliegen-Landeplatz zu werden 🙁

    Gerade bei Regenjacken ist Gelb aber eigentlich ein Traum – daher grautliere ich dir zu deinem schicken Teil!!
    Ich bin ja noch zu faul und ängstlich, um mich an sowas zu wagen – Rock-/Hosenupcyclings und T-Shirts sind noch das anspruchsvollste, was ich mir zutraue 🙁

    Bis auf Grün waren für mich bei Selmins Aktion leider alle Farben gar nichts, sodass ich aus Zeitmangel dann auch nichts genäht habe. Auch weiß ist nicht meins, da ich immer Angst vor sichtbaren, bleibenden Flecken habe – aber ich werde versuchen, etwas zurecht zu mogeln und habe auch am 1. direkt damit begonnen 🙂

    Liebe Grüße

  14. wunderschöne Jacke, die Dir ausgesprochen gut steht! Und für den Stoff würde sich ja ein Kurztrip nach London unbedingt lohnen!
    Viel Freude beim Tragen weiterhin, hoffentlich auch an vielen Sonnentagen
    Barbara

  15. Ahh nun hatte ich so einen schönen langen und begeisterten Kommentar geschrieben und durch das angeblich falsche Captcha wurde alles gelöscht … grrr…. ich versuche mal zu replizieren:
    Wow, was für eine rundum gelungene Jacke mit so tollen Details und wunderbar präzise genäht. Ich bin total begeistert, von deiner Arbeit und dem schönen Ergebnis! Solche High-End-Teile lassen einen wachsen und sie werden mit Stolz getragen. Ich wünsche dir, dass du ganz lange viel Freude an deinem Friesennerz haben wirst. Die viele Arbeit hat sich wirklich gelohnt.
    Liebste Grüße
    Jana
    PS: Ich würde mich freuen, wenn du deinen Beitrag bei meiner InsideOut-Linksammlung verlinken würdest. Dort dreht sich alles um Kleidungsstücke (oder auch andere Nähwerke), die auch von innen toll aussehen. Deine Hongkong-Nähte sind wirklich grandios! <3

  16. Superschön deine gelbe Jacke 😍. Ich hatte gelben Regenstoff, der leider nur für meinen Sohn und nicht für mich gereicht hat….. sonst hätte ich mir auch so eine feine Jacke genäht. Viel Freude damit.

  17. Ach, wie schön! So sonnig-gelb! Steht dir sehr gut, die neue Jacke.
    Viele Grüße
    Antje

  18. Versuch Nr. 2 😉
    Ich finde die Jacke mega toll! Die Farbe ist natürlich super, ich mag Gelb nämlich sehr und der Schnitt sieht klasse aus. Die Jacke steht dir soo gut und sieht super verarbeitet aus! Ich hoffe, du hast ganz viel Freude beim Tragen 🙂
    Liebe Grüße, Fredi

  19. Ganz grosse Klasse !
    Lg Iris

  20. Dein Friesennerz ist der Knaller!!! Passt perfekt zum Küstenkind! Da macht es ja fast nichts, dass es momentan so viel regnet… 😉
    Großartig finde ich ja dein Bügeln mit den Fingernägeln 🙂
    Und die Bilder sind so schön geworden! Ach ja, rundum toll!
    Viele liebe Grüße
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.