selfishsewing

Jeans-Sew-Along – Schnittauswahl

Marina hat mich bei unserem spontanen Treffen in München gefragt, ob ich nicht Lust hätte bei ihrem Jeans-Sew-Along mitzunähen. Als wenn sei geahnt hätte, dass ich mir schon lange ein weiteres Paar Jeans nähen wollte…  😉
( Meine erste Jeans seht ihr hier.)
Ihr könnt es euch denken  – trotz meiner unendlich langen Liste an Nähprojekten und der stetig abnehmenden Zeit – habe ich zugesagt. Marina hat 5 Wochen angesetzt von der heutigen Schnittauswahl, über die Materialwahl, dem Zuschneiden, dem Ändern und dem anschließenden Präsentieren am 14.07.2016.

Parallel zum Probenähen der Skinny-Jeans von Sewera werde ich also meine lang herbeigesehnte weiße Birkin Flares nähen.
Schaut, so eine habe ich vor nicht allzu langer Zeit im Laden gesehen, wie üblich  gab es dir natürlich nicht in meiner Größe… Daher ist jetzt selbernähen angesagt.

Quelle: Google Bildersuche

Schnitt ist bekannt, die Birkin Flares von Baste & Gather, übersetzt durch Nähconnection. Bei Marina gibt es einen Rabattcode für den Shop, sodass ihr den Schnitt rabattiert erhaltet.

Nächste Woche stelle ich euch dann meine Materialien vor.

Bis dahin habt eine feine Woche!
Liebste Grüße Dominique

8 Kommentare zu “Jeans-Sew-Along – Schnittauswahl

  1. Topp👏👍🏼 wird bestimmt super – und in weiß— wooow- really hot ! LG Miriam "Mecki macht"

  2. Oh ich bin gespannt wie Sie hinterher aussehen wird. Viel Spaß beim nähen. LG Brina

  3. Ich freu mich so das du dabei bist!!! Und die Hose wird super!
    Liebe Grüße,
    Marina

    • Danke für den Anstoß 😉 Sonst würde der Stoff hier noch nächstes Jahr liegen und die Jeans nicht fertig werden.
      GLG Dominique

  4. Bin mal gespannt und schaue aufmerksam zu 🙂

    LG Katrin

  5. Yeah, ich freu mich schon voll. Echt cool, dass du mit dabei bist. Das wird ein tolles Team.:-) Ich habe voll Bock auf eine neue Jeans, da ich ja bisher nur meine Birkin genäht habe und endlich mal eine Ginger möchte. 🙂
    Mach dir einen schönen Tag!

    Alles Liebe, Vivien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*