selfishsewing

Der Sommer kann kommen: Julika

Endlich ist er da … der Jumpsuit Julika von Prülla…

Von vielen heißt ersehnt und von mir schon vier mal genäht … (diese Hose hier war / ist auch eine Julika… hat keiner gemerkt… einfach untergemogelt habe ich sie) … die gelbe habt ihr ja schon erkannt… Nummer 4 folgt dann ganz bald im Blog…

Julika lässt als Jumpsuit nähen… aber auch die einzelne Hose macht enorm was her! Mit den lässigen Falten hat die Hose enorm viel Bewegungsfreiheit und ist dennoch schmal geschnitten.

Muss ich eigentlich viel zu der Hose sagen? Außer, dass ich sie heiß und innig liebe und trage? aktuell ist die blaue im Dauereinsatz zuhause und im Sommer wird sie mich sicherlich zum abendlichen Strandaufenthalt begleiten… oder auch nur auf der Terasse…

Es ist DIE Sommerhose…. bzw. DER Jumper! Also holt ihn euch 🙂 Ich nähe derweil noch eine…

Liebste Grüße Dominique

Stoff:  Jeansjersey von lillestoff und Denim Sweat von NOSH über das :: stoffbüro ::

Schnitt: Julika von Prülla zu finden im :: stoffbüro :: , bei DaWanda , demnächst auch bei Makerist und auf englisch bei der NähConnection

verlinkt bei: RUMS

 

 

4 Kommentare zu “Der Sommer kann kommen: Julika

  1. So schön!!! Ich liebe den Schnitt und warte gerade auf neuen Stoff für noch eine Hose, das ist ein echter Virus 😉
    Liebe Grüße,
    Lee

  2. Der Schnitt ist toll und deine Versionen gefallen mir wahnsinnig gut. Ich mag’s ja sehr, wenn Kleidung lässig-bequem ist und trotzdem nicht nach Wohlfühlklamotte aussieht.
    Liebe Grüße,
    Catharina

  3. Das ist ja sozusagen die Pokémon-Hose 😉 – ich liebe meine Julika ja echt auch, zum Glück haben wir uns letzten Sommer getraut 👍🏻
    Ich mag deine Julikas auch sehr und würde sagen, diesen Sommer wieder in Pokémon-Julikas, oder? 😉
    Glg Kathrin

  4. Da freue ich mich auch schon seit dem Herbst drauf – und erst recht seit #lüneburgnäht 🙂 Deine beiden Hosen sehen toll aus!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.