Als ich im Herbst auf der Couch saß und vor mich hinkritzelte, wusste ich nicht, was ich mit meinem Schriftzug meerweh auslösen würden. Als kleine Weihnachtsgeschenke wanderte der Schriftzug in einige Nähhaushalte und somit schlussendlich auf einige Shirts und Pullover.

Wollt ihr mal sehen?
Bei Ulrike von Moritzwerk durfte der Schriftzug auf ihrem Jasper Sweater Dress Platz finden. Catrin vom :: stoffbüro :: nähte sich ihren meerweh-Pullover gleich zu Beginn des Jahres und auch Kerstin von Keko-Kreativ hat ihr meerweh gezielt platzieren können.

Die Nachfrage nach dem Schriftzug wurde von Post zu Post größer… sowohl nach der Datei als auch nach dem geplotteten Schriftzug.

Wie gut, dass sich im :: stoffbüro :: neue Sweatshirtstoffe ankündigten, die einfach perfekt zu meinem meerweh passten. Somit ist dann neben all den tollen neuen Sommersweats auch eine neue Freebie-Plotterdatei im :: stoffbüro :: eingezogen und wir geben eine Runde meerweh aus.
Von nun an könnt ihr euch eurer ganz eigenes meerweh-Stück kreieren! Verlinkt uns gerne, damit wir all eure Werke sehen und gemeinsam #meerwehforfree genießen dürfen.

Und weil es so herrlich alles zusammenpasste und meerweh ja nun doch verbindet, haben Catrin und ich uns beide einen meerweh-Pulli genäht und diese passenderweise auch noch zusammen fotografiert (Nähcamp sei Dank, sonst hätte es die Entfernung wohl eher nicht so hergegeben ).

Catrin hat sich eine Tady Tasja aus Petrol Streifenliebe und Bordeaux genäht und das meerweh in Gold im Sonnenuntergang platziert.

Bei mir segelt ein Segelboot durch den Sonnenuntergang auf der meerblauen ruhigen See.

Und weil mir heute irgendwie die Worte fehlen – schicke ich euch einfach mal rüber ins :: stoffbuero :: 😉

In diesem Sinne: Genießt das bevorstehende Wochenende und denkt euch ans Meer oder setzt euch ans Wasser!

Liebste Grüße Dominique

Stoff: :: stoffbüro :: Sweats  in Uni und als Streifenliebe vom Stoffbüro zur Verfügung gestellt

Schnitt:  Catrins Pullover: Lady Tasja von mialuna
Mein Pullover: Eigeninterpretation des Palouis von ki-ba-doo – auf XXS gradiert, Ärmel verschmälert und tailliert

verlinkt: ich näh Bio

3 Kommentare zu “meerweh

  1. Dabei müssen ja eigentlich uns die Worte fehlen…;-) ich sage Danke. So kann ich die Datei noch oft plotten, Juchu. Coole Pullis habt ihr da. Sehr schick!

  2. Ich habe gerade ein Meerweh auf mein Streifenshirt gebügelt und mich total gefreut!
    Fotos folgen dann irgendwann im Urlaub

    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

  3. Liebe Dominique,

    Meerweh for free – ich danke Dir herzlich! Ich darf nun zwei ganz besondere Pullis mein eigen nennen, und beim Tragen in Gedanken in den Norden reisen. Und eines weiß ich sicher: Wenn es mich das nächste Mal an die Küste verschlägt, dürfen diese beiden Pullis im Gepäck nicht fehlen!

    Liebe Grüße
    Catrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.