AmyButlerJellyRollQuilt MyQuilt Quilt

Mein AmyButlerJellyRollQuilt

Oder die spannende Frage: Wie fotografiert man einen Quilt
unter erschwerten Umständen?

Und zwar unter den folgenden:

  • das Wetter lässt es nicht zu outdoor-Bilder zu
    machen, insbesondere da der Quilt dies von der Farbgebung her eh nur bedingt
    zulässt
  • die Wohnung ist nicht so groß um das
    Lieblingsobjektiv (die Festbrennweite) zu nutzen, die aber aufgrund der
    Lichtverhältnisse geeigneter ist für indoor-Aufnahmen

  • die Decke zieht ungelogen durch die
    Teddyplüsch-Rückseite jeden Fussel an

  •  eine „Deckenhalteperson“ steht nicht zur
    Verfügung

      (mir fällt bestimmt noch mehr
ein… ;-))

Zusammengefaltet zeigt sie jetzt irgendwie nicht ihre wahre
Schönheit…
 Einfach hinwerfen geht irgendwie auch nicht… 
Nett drapiert… Ich weiß ja nicht…
Aufgehängt? 
Hach… das ist echt nicht einfach…

 Der damit zusammenhängende Nähfrust spiegelt sich wohl in
der Fotografielaune wieder (meine Nähmaschine näht Gott sei Dank wieder  😀 Beim Binding mit der Hand hab ich dann auch
wieder Frieden mit der Decke geschlossen und über die Fehlstiche gucke ich
mittlerweile hinweg)


 warm und kuschelig ist sie 🙂 
… das entschädigt…

 

…und sie verbreitet trotz dieser Widrigkeiten Wärme und gute
Laune…

Ein Quilt mit Geschichte und Tränen… 
Wie heißt
es noch so schön: Everything will be okay in the end. If it’s not okay, it’s not
the end!
In diesem Sinne habt einen tollen Tag und denkt dran: Am
Ende wird alles gut (man muss sich das nur oft genug sagen (lassen), dann
glaubt man das auch)
Liebste Grüße
Dominique
Stoffe: Amy Butler Jelly Roll „Alchemy“ und uni Jelly Roll von Moda Fabrics

6 Kommentare zu “Mein AmyButlerJellyRollQuilt

  1. Ein sehr hübsches Quilt ist dir da unter der Nadel weggehüpft. Ich habe selbst erst letztens erfahren wie schwer es ist so eine Decke gut zu fotografieren. Geht nur bedingt. Die ganze Schönheit sieht man am Ende ohnehin nur in echt und bunt ;o) Nichtsdestotrotz habe ich eine Ahnung davon wie toll deine geworden ist <3

    Liebe Grüße, Carmen

    PS: Vielleicht magst du deinen Quilt ja bei meiner Lovely Precuts – Linkparty verlinken (http://www.fabulatoria.de/2016/01/lovely-precuts-linkparty/)

    • Hallo Carmen,

      danke für deine lieben Worte 🙂 es war echt nicht einfach sie fotografisch festzuhalten und sie ist ein echt einfach unbeschreiblich weich und kuschelig <3

      Gerne verlinke ich mich bei dir und gehe gleich eine Runde stöbern.

      Liebste Grüße
      Dominique

  2. jaa, warum kann es nicht einfach auch mal einfach sein?! das wäre doch was! da hätten wir doch alle gar nix gegen, oder? ;0)
    Aber weist du, vielleicht ist dein Quilt jetzt NOCH wertvoller, weil du es TROTZDEM geschafft hast ❤️
    Und ich sage es gern und immer wieder – Du bist ein HELD #thatsit :0)
    Dein Quilt ist wunderschön anzusehen und mit der Kuschelrückseite sicher traumschön oder doch träumschön? das überlasse ich jetzt dir Schatzi ❤️ mich beeinträchtigt das weiter steigende Fieber inzwischen etwas … Aaaber – am Ende wird alles gut sein. Wie beruhigend :0)
    in diesem Sinne… wann sehen wir uns eigentlich wieder? ❤️
    Liebgrüß und liebdrück
    Gesine

    • Einfach wäre zu einfach 😉 Und du weißt ja, nur so wird man Held 😉
      oh… sie ist einfach beides… ich hab schon so gut geschlafen darunter… hach…
      Ich hoffe ganz ganz bald! :-*
      Liebste Grüße und einen dicken Knutsch!
      Dominique
      P.S.: Weiterhin gute Besserung!

  3. Oh yeah, wenn es noch nicht okay ist, dann ist es noch nicht zu Ende. Du, mein #nähheld, da hast du mal wieder richtig ins Schwarze getroffen mit dem Spruch. Ich bewundere dich um deine Ausdauer, deine Geduld und deine Unnachgiebigkeit. Da kann ich mir noch mindestens zwei Scheiben abschneiden.
    LG Kirsten

    • <3 Momentan mag ich mich sehr mit den Texten beschäftigen, weil ich dadurch mal was loswerden kann, das einem wichtig 😉 scheint auch zu gefallen 🙂
      Danke dir! Ich schick dir beizeiten mal was rüber 😉
      GLG Dominique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.