Bags SewSweetness Taschenliebe Tudor Bag

New York Tudor Bag in New York City

Wenn frau eine Reise tut, braucht sie eine Tasche… und manchmal auch einfach mal eine neue Tasche für genau diese Reise. In diesem Fall eine zum Thema New York City, denn die letzte große Reise ging in die Stadt, die niemals schläft.

tudorbag_kreamino_01

Bei mir ist die Tudor Bag von Sara Lawson DIE New York Tasche schlechthin, nicht nur wegen des Stoffes, sondern auch wegen der Größe und der zwei verschiedenen Tragemöglichkeiten. Es passt alles hinein, was man an einem Sommertag in NYC benötigt: Kleine Wasserflaschen, ein kleiner Snack, der Reiseführer, die Kamera, halt alles was frau so braucht. Und durch den Schultergurt hat man die Hände frei oder man trägt sie an den beiden kurzen Schlaufen wie eine klassische Tote Bag.

tudorbag_kreamino_02

Für den zusätzlichen Tragecomfort hab ich mir das Schulterpolster meiner Messengerbag mitgenommen. Heute gibt es nur ein paar Worte zur Tasche und nur ein paar Einblicke in unsere New York Tage. Ausführlichere Worte zur Reise gibt es ein andermal.

tudorbag_kreamino_04Stilecht wie es sich für diesen Stoff gehört, musste die Freiheitsstatue mit auf das Bild, oder seht ihr das anders? Das Innenfutter ist ein reiner Sternenhimmel, der die Farben des Außenstoffes aufgreift und auch bei den Reißverschlüssen konnte ich mir das Spiel mit den Farben grün und Türkis nicht verkneifen.

tudorbag_kreamino_05

Die Tasche speichert für mich alle sämtliche Erinnerungen an die Reise in die Stadt der unendlichen Möglichkeiten und jedes Mal wenn ich sie anschaue oder benutze fallen mir alle die tollen Erlebnisse und Momente in dieser Stadt wieder ein.

Näht ihr euch auch einzigartige Taschen für besondere Reisen oder Veranstaltungen? Oder bin ich damit alleine?

Auch bei Ina gibt es heute auch eine einzigartige Tudor Bag zu sehen, die was ganz besonderes ist – schaut mal bei ihr vorbei!

Habt einen feinen Dienstag!
Liebste Grüße Dominique


Schnitt: Dieses Schnittmuster wurde mir von Gesine von Allie and Me Design im Rahmen des Testens ihrer Übersetzung für Sara Lawson zur Verfügung gestellt – Tudor Bag
Stoffe: New York Stoff (Statue of Liberty Batic) von City Quilter, Sternenstoffe von Jippel in Flensburg
Material: Reißverschlüsse, Gurtband und Reißverschlussendstück von Snaply, Karabiner und Schlüsselringe von baender24*
verlinkt bei Handmade on Tuesday, Creadienstag, Taschen und Täschchen und bei der Sew Sweetness Linkparty

* Affiliate- Link - Er führt dich in einen Shop, den ich dir gerne empfehlen möchte. Wenn dir meine Empfehlung gefällt und du über diesen Link etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Vergütung, ohne dass du dafür mehr zahlen musst. Dankeschön!

3 Kommentare zu “New York Tudor Bag in New York City

  1. Was für eine wunderschöne TudorBag <3 Perfekt ausgewöählter Stoff und tolle Details. ich bin ganz hin und weg und überlege für unsere nächste Reise vielleicht auch so eine Tasche zu nähen. Immerhin ist so ein Begleiter eine viel bessere Erinnerung als jedes Stellhinchen sein könnte.

    Liebe Grüße, Carmen

  2. Ist die wunderschön geworden!!!
    Und dann für so einen Anlass!
    Da werde ich glatt ein bisschen neidisch…
    Es ist aber auch eine tolle Idee, denn so verbindest du immer den Urlaub mit der Tasche.
    Ich komme nur leider bei solchen Ausflügen besser mit meinem Rucksack klar, sonst würde ich mir auch mal eine Urlaubstasche nähen.

    Liebe Grüße
    Ina

  3. Ja Toll das emand den Stoff schon vorher von seiner New York Reise mitgebracht hat und Du dich so stilecht auf Deine unvergessliche Reise vorbereiten konntest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*