Rosa…. da hat Selmin aber eine wirklich und wahrhaftig interessante Farbe ausgesucht…  Und ich gebe zu… ich habe rosa neu definiert… als Pink-Orange… sprich Koralle…

Denn Rosa – die Mischung aus Weiß und blaustichigem Rot ist jetzt nicht so meine Lieblingsfarbe. Beerenfarbtöne dagegen, wie hier bei meinem Waterfall Raglan, sind schon eher mein Fall. In den Farbcollagen von Selmin war dann aber auch Pink-Orange zu finden und so war die Idee des Koralleshirts geboren.

Ein sportliches Shirt sollte es werden, um die kommenden Strandtage schon einmal einzuläuten und so wurde es eine Tanthe Hertha in Größe 34 (nicht wundern – aber ich wollte es gerne schmaler) und nun überlege ich es, noch ein Stück zu taillieren… erstmal aber trage ich es. Momentan bin ich an einem kritischen Punkt und stelle Schnitte, Passformen, Muster, etc. gerne wieder in Frage 😉 Aber hin und wieder muss das sein, um sich wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Da heißt es erstmal: Tief durchatmen, Tee trinken und Sonne genießen! Achja… und auf die nächste Farbe warten. 😉

Liebste Grüße Dominique

Stoff: NOSH Uni Jersey koralle aus dem :: stoffbuero ::  (wurde mir zur Verfügung gestellt – Danke dir dafür, Catrin!)

Schnitt:  Tante Hertha von echt Knorke

verlinkt bei 12lettersofhandmadefashion bei Selmin

10 Kommentare zu “Rosa…

  1. Ich habe mich schon gefragt, wie du das rosa umsetzen würdest. Aber so finde ich es Mega! Die Farbe ist deins und steht dir sehr, sehr gut! Ich mag das Shirt so in dieser Form sehr gerne. Aber ich habe ja auch keine Taille. 😉 bis zum Wochenende. LG

  2. Meine liebe Dominique, was hast du nur gegen Rosa? Ich glaube, dir fehlen Töchter. 😉 Egal, deine Korallen-Hertha ist auch ganz toll. Ich bin mal gespannt, wie du den Schnitt taillierst. Das stelle ich mir wegen der nach vorn verlaufenden Seitennähte schwierig vor. Aber wenn das eine schafft, dann du!
    Liebe Grüße, Ulrike

  3. Stecken wir uns gegenseitig an mit diesen kritischen Phasen bezüglich Schnitte, Passform etc.? 😜 Koralle ist auch auch nicht gleich Koralle – und geht drum definitiv zu rosa/Pink, war ja bei mir auch auf dem Stapel.😉
    Und Meer geht immer 🎉 – Glg Kathrin

  4. Ich finde den Schnitt so als Shirt total gelungen und würde nichts mehr taillieren! Aber ich weiß wie das ist wenn man mal eine Idee im Kopf hat… 😉
    Liebe Grüße Julia

  5. Liebe Dominique, ich freu mich, dass Du mit Koralle eine für Dich so schön passende Nuance gefunden hast! Und das Shirt passt super, ich würde eigentlich auch nichts mehr taillieren! Liebste Grüße, Selmin

  6. Liebe Dominique, ich finde dein Shirt auch super! Ich mag die Farbe an dir und Catrin sehr gern!
    Liebe Grüße, Selina

  7. Das Schriftzug am Saum ist ja ein himmlischens Detail!!!

    Rosa ist ja gar nicht mein Fall – aber deine Neudefinition würde sogar ich tragen 😉 Koralle ist sowieso eine Farbe, die mir im Schrank noch völlig fehlt, obwohl ich sie gar nicht so schlecht finde, da sie fröhlich wirkt 🙂

    Auf die nächste Farbe bin ich auch gespannt – nach zwei ausgesetzten Monaten wäre ich gern mal wieder dabei, aber eben nur. Aber wenn halt die Farbe mich nicht anspricht UND ich keine Zeit habe, dann ist das eben so wie in diesen beiden Monaten…

    Liebe Grüße

  8. Das ist ja eine super Rosa-Interpretation! 🙂 Die Farbe steht dir total gut. Und ich finde auch, das Shirt fällt sehr schön. Ich mag den Verlauf der Seitennaht und würde wahrscheinlich nicht mehr taillieren. Ja, Meer geht wirklich immerimmerimmer!!! So klasse! 🙂
    Liebe Grüße, Christiane

  9. Bine - echt Knorke

    Liebe Dominique,

    eine ganz wundervolle Hertha hast du gezaubert. Die Farbe steht dir wahnsinnig gut.
    Eine taillierte Hertha, da bin ich gespannt.

    Sonnige Grüße
    Bine

  10. Auch das ist Rosa! Der untere Saum sieht grandios aus mit dem Bogen und derm Schriftzug!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.