Bags

the perfect match – Tasche Dany und Oilskin

Ist es eigentlich ein schlechtes Omen, dass ich Schneebilder poste und es morgen einfach mal wieder kalt wird? Egal… denn die Tasche zeige ich euch trotzdem! So.

Die Tasche Dany aus dem Hause Machwerk wollte ich schon länger nähen, kommt sie doch mit 5 Taschen in einem daher – also mit 5 Fächern in bzw. an einer großen Tasche 😉

Genäht habe ich sie aus Dry Oilskin in grasgrün. Der gewachste Canvasstoff ist ein Klassiker für englische Jacken und…… es gibt ihn auch als Meterware – so kann sich jeder seine eigene Jacke ähm Tasche nähen. Der Stoff kann sogar nachgewachst werden – also der perfekte Stoff für wasserabweisende Nähprojekte.

Elsbeth und ich führt (fast) alle Farben – warum nur fast? – weil einige momentan ausverkauft sind. Das schwierigste ist eh sich für eine Farbe zu entscheiden – von daher ist eine begrenzte Auswahl doch auch mal für was gut 😉

  Die Tasche zu nähen kostet durch die ganzen Reißverschlüsse etwas Zeit, macht aber auch wirklich was her und die Arbeit lohnt sich. Die Aufhängung mit der Seilschlaufe und dem Ledergriff ist zudem einzigartig. Geräumig ist sie auch noch – ein Stadtbummel mit allerlei Gedöns, welches man so mit sich trägt, ist definitiv kein Problem. Ein Regenschauer hält die Tasche aus – man muss nur rechtzeitig den Schirm aus der Tasche bekommen. 😉

Stoff: Dry Oilskin von Merchant & Mills via Elsbeth & Ich (wurde mir für diese Tasche zur Verfügung gestellt – Danke!)

Schnitt: Tasche Dany von machwerk

2 Kommentare zu “the perfect match – Tasche Dany und Oilskin

  1. Wunderschön ist deine Tasche geworden – tolle Stoffe hast du genutzt und die Schnitte aus dem Hause Machwerk sprechen für sich. Die sind allesamt durchdacht und lassen sich wunderbar nachnähen. Deine Tasche wird bestimmt alle Augen auf sich ziehen, wenn du sie ausführst.
    LG Petra

  2. Die ist ja wirklich sehr schön! Obwohl ich nicht unbedingt eine grüne Tasche haben will.
    Vielleicht sollte ich mir auch mal eine neue Tasche machen. Frau kann ja nie genug haben.
    Lieben Gruß Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.