Näh-Connection selfishsewing

Wedgwoodskirt mit Streifen

*Heute ist Nähmob – aber meinen Beitrag dazu seht ihr erst am Dienstag – aber mich und die Bilder auf denen ich bin werdet ihr auch heute finden – ich bin gespannt, wer mich findet 😉  (Auflösung gibt es unten)*

Wedgwoodrock_KreaMino_01#nähenverbindet
Ein sehr beliebter Hashtag in der Nähbloggerwelt und ein sehr wahrer. Ein gemeinsames Hobby verbindet, auch über mehrere hunderte Kilometer hinweg. So war es mal wieder an der Zeit ein gemeinschaftliches Nähprojekt auf Entfernung zu starten und mit Kathi gemeinsam zu nähen. Nebenbei ist somit auch noch ein Projekt mit S entstanden… mein Streifen-Wedgwoodrock  für die monatlich 12 letters of handmade fashion Challenge.Wedgwoodrock_KreaMino_02

Ausgesucht haben wir uns den Wedgwood Rock von Straight Stitch Design, den es im Shop von Näh-Connection in deutscher Übersetzung gibt. An zwei Abenden haben wir gemeinsam zugeschnitten, genäht, Knöpfe ausgesucht, Bilder geteilt und mit anderen Nähbloggerinnen auf Instagram eine Menge Spaß gehabt. Solche lustigen Nähabende haben ihren ganz eigenen Reiz und mit einem gemeinsamen Ziel näht es sich wirklich produktiv. Ich freu mich schon wahnsinnig auf das lillestoff-Festival, denn dann können wir gemeinsam nebeneinander nähen (und mit vielen anderen auch).

Wedgwoodrock_KreaMino_04

Sich gemeinsam über ein Hobby auszutauschen ist viel Wert und ich bin immer wieder froh und glücklich so viele liebe Gleichgesinnte zu treffen. Und noch viel schöner ist es die Gleichgesinnten in echt zu treffen und sich nicht nur virtuell auszutauschen. Da kommt man vom Stoff, über die Nadel und Faden zu den noch so kleinsten Details und freut sich über viele weitere Gemeinsamkeiten abseits unseres kreativen Hobbys. Solche Bloggertreffen motivieren und geben Kraft für den Alltag, der sehr gerne auch mal seine Spuren hinterlässt.

Wedgwoodrock_KreaMino_06

Ein paar Zahlen, Daten und Fakten zum Rock: Im Original sitzt er in der Taille – das mag ich persönlich nicht an mir und hab ihn mir als Hüftrock genäht (und da der Reißverschluss hinten ein wenig klafft, werde ich den Knopf noch einmal umsetzen, dann sitzt er vielleicht auch gleich besser… ). Die Länge ist in etwa die kurze Länge, ich hab den Rock in der langen Länge zugeschnitten und nachher auf Wunschlänge gekürzt, denn kürzen geht immer, verlängern ist immer schwierig. Für den hüftigen Sitz habe ich die entsprechende Wunschposition ausgemessen und dann die entsprechende Größe gewählt. (ja… dann näht man auch mal ein bis zwei Nummern größer, aber das ist ja egal beim selber nähen, es gibt ja kein Größenetikett). Die Taschenklappen sind mit Paspel gearbeitet und im Muster quer zu den Längsstreifen. Hat einen tollen Effekt.

Wedgwoodrock_KreaMino_07

Und für meine lieben Insta-Follower gibt es noch ein Highlight  – den Insta-Knopf. So hab ich euch und eure lieben Worte immer um mich!

Wedgwoodrock_KreaMino_03

*Habt ihr meine Nähmob-Bilder entdecken können heute? Bei Kathrin und Kirsten könnt ihr sie finden 😉 Meer Worte zu unserem Strandtag findet ihr bei den beiden oder am Dienstag hier bei mir*

Nähmob3_AllesKirsche_Naadisnaa_KreaMino

Genießt das Sommerwetter!
Herzlichst eure
Dominique


Schnitt: Wedgwood Rock von Straight Stith Design in deutscher über Näh-Connection
Stoff: gestreifter Jeans von Stoff & Stil (ich finde den online leider nicht)
verlinkt bei RUMS, 12 letters of handmade Fashion

4 Kommentare zu “Wedgwoodskirt mit Streifen

  1. Oh liebe Dominique!!! Der Rock steht dir so unfassbar gut!!! Ich bin begeistert. Und du weißt ja: wenn er dir mal nicht mehr gefällt, nech? 😉 hat mir wieder unfassbar viel Freude bereitet und freue mich schon jetzt auf weitere Projekte. In ein paar Wochen sehen wir uns eh schon wieder live. 😉

  2. Hey! ❤️ Da isser ja schon, dein schöner neuer Rock! :0)
    Wirklich wunderschön geworden … nicht, dass mich DAS bei DIR überraschen würde *küsschenzuwerf* aber gesagt haben wollte ich es trotzdem ;0)
    viele liebe Liebhabgrüße
    deine Gesine

  3. Das ist ein fantastischer Rock. Eigentlich ganz klassisch und dadurch lange tragbar, aber doch total besonders und mit dem gewissen Etwas. Ich finde, die Streifen passen sehr gut zum Schnitt. Und der Instaknopf ist natürlich das Tüpfelchen auf dem I, äh dem Rock! 🙂
    Liebe Grüße,
    Catharina

  4. Miriam "Mecki macht"

    Er steht dir unheimlich gut und ist wirklich herrlich klassisch – und wieder eine sehr gelungene Stoffwahl- hast ein gutes Händchen für Stoffe – und dein Knopf: hachzzz- glG – Miriam „Mecki macht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.