selfishsewing

Weihnachtssewalong – Woche 1

Der MeMadeMittwoch ruft zum Weihnachtskleidsewalong… der passt zwar zeitlich gerade nicht wie die Faust aufs Auge, aber regt definitv zum Austausch an und ein wenig ist ja auch noch Zeit 🙂

Letztes Jahr gab es, ohne dass ich am WKSA teilgenommen hatte, kurzfristig ein Martha-Kleid, das irgendwie noch nie seinen Weg in den Blog gefunden hat. Das sollte ich vielleicht mal nachholen…

Mein Weihnachtskleid muss ein paar Anforderungen erfüllen:
– möglichst Jersey (schließlich gibt es ja immer viel zu schlemmen…)
– alltagstauglich
– festlich
– schlicht
– und passen 😉

Ich hab ein wenig gestöbert in alten und neuen Zeitschriften, sowie in bereits vorhanden Schnittmustern. Meine zur Auswahl stehenden Schnitte sind diese hier:

Auf dem Titelblatt des letztes Herbst/Winterkataloges von Stoff und Stil war dieses Kleid hier:

Genäht war es aus dunkelgrauer oder schwarzer Spitze, dunkelgrauem Jersey und hatte ein Unterkleid in Mint, wenn ich mich nicht irre… leider finde ich dazu kein Bild mehr… Aber leider finde den Katalog nicht mehr, vielleicht habe ich ihn aber auch einfach  entsorgt…
Es war in etwa so wie das rechte Kleid im Bild, nur dass es halt in dunkelgrau war…wobei die lila Spitze sicherlich auch fein aussehen würde 😉 Das Schnittmuster habe ich schon einmal genäht und wenn ich mich noch erinnere, was ich geändert habe, dann wäre das sicherlich zügig genäht… Ich sollte wohl mal anfangen, meine Änderungen bei jedem Schnittmuster zu notieren. Eine Art Merkzettel wäre nicht verkehrt…
Wie notiert ihr euch notwendige Änderungen?
Ich könnte mir aber auch ein weiteres Wickelkleid von kibadoo vorstellen, wie bereits beim letzten RUMS gezeigt. Dafür muss allerdings noch ein Stoff her und ich weiß gerade nicht, was ich mir da vorstellen könnte… Ein wenig festlich soll es ja schon sein… Da muss ich dann definitv nochmal in mich gehen… und geeigneten Stoff kaufen…
In der neuesten Simplicity war dieses Kleid hier:
 
Wunderhübsch … hach… das wäre was – ist aber absolut nicht alltagstauglich 😉 Aber auf jeden Fall mal was anderes… Ich würde es allerdings nicht in schwarz nähen, sondern in dunkelblau… Stoffe muss ich auch hier besorgen….

Dieses Kleid hier steht schon seit längerem auf meiner To-Sew-List:

 

Ich stelle es mir ultragemütlich vor es am 1. oder 2. Weihnachtstag im Kreise der Familie zu tragen… Ein passender Ringelstoff ist beim letzten Stoffmarkt in die Tasche gewandert, war allerdings ursprünglich für was anderes geplant. Sweatshirtstoff ist eventuell noch genug übrig von diesem Pullover hier, ansonsten muss noch ein wenig Sweatshirtstoff her…

Dieses hier ist mir heute beim Suchen nach Schnittmustern aufgefallen:

 
Komisch, bisher habe ich es immer überblättert… ich mag den Ausschnitt sehr… Die Frage ist hier ob ich passenden Stoff finde… 
Vielleicht wird es aber auch das Lady Skater Dress…
Image of The Lady Skater sewing pattern (for teens and women)
Ich kann es mir super gut aus dunkelblauem Jersey vorstellen mit ein wenig Glitter oder Spitze??
Das Comino Cap Dress hat ja leider keine langen Ärmel…
Jetzt muss ich mich entscheiden… nach welchen Kriterien soll ich mich entscheiden?? Habt ihr Vorschläge??
Liebste Grüße,
Dominique

4 Kommentare zu “Weihnachtssewalong – Woche 1

  1. Ohje, du hast aber viele tolle Kleider zur Auswahl, da fällt es wirklich schwer, sich für DAS richtige Kleid zu entscheiden. Am besten gefällt mir das bräunliche mit dem Wasserfallausschnitt, festlich, bequem und alltagstauglich zugleich.

    LG, Heike

  2. Bei der Schnittwahl könnte ich mich auch nicht entscheider, aber Glitzer oder Spitze fänd ich super! 🙂

    PS: Weißt Du, dass das Captcha an ist?

    • Spitze ist immer fein – besonders an Festtagen… Heute gibt es dann die Entscheidung 😉

      P.S.: Ja, es war mal ein Versuch, aber ich hab es wieder rausgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*