Annika von Nähconnection hat vor kurzem nach Designbeispielnähern für die deutsche Übersetzung der Birkin Flares von Baste & Gather gesucht.

Wie ihr wisst, steht eine Jeans zu nähen auf meiner 30vor30-Liste und ich hab mich kurzerhand beworben und wurde tatsächlich ausgewählt  – ich hab hier laut gejubelt 😉
Eine Jeans war für mich irgendwie immer noch der heilige Gral, ich weiß gar nicht warum und einen wirklichen Grund kann ich euch gar nicht nennen, weshalb ich mich immer vor Jeans gedrückt habe, wo ich doch schon Abendkleider etc. genäht habe.

Jetzt nach dem Designbeispielnähen würde ich das Nähen von Jeans auch nicht mehr als heiligen Gral bezeichnen, denn die Anleitung von Baste & Gather, die Annika für uns ins deutsche übersetzt hat, ist großartig und wenn man sie Schritt für Schritt durcharbeitet hat man in absehbarer Zeit eine wirklich tolle sitzende Jeans. Klar dauert es eine Weile bis man fertig ist, so eine Jeans hat schon eine Menge Teile und insbesondere Nähte, die man toll hervorheben kann, aber das Gefühl, diese Hose nachher anzuziehen ist ein ganz Besonderes und das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Nun will ich euch nicht weiter auf die Folter spannen, sondern euch ein paar Bilder meiner Birkin Flares zeigen.

Der Schnitt ist super 🙂 Die Anleitung auch und die Hose sitzt klasse!
Mit dem Stoff bin ich allerdings gar nicht zufrieden – der Jeansstoff ist mir zu elastisch und leider leider bekommt er so schnell Falten und Beulen…
Für meine zweite Birkin Flares habe ich einen etwas festeren Jeans mit weniger Elasthan genommen und ich bin gespannt, wie die sitzt, wenn sie fertig ist.

Trotz dieser Falten und Beulen finde ich meine Birkin Flares großartig und ich bin schon jetzt wieder dem Trend der Schlaghosen verfallen. War ja eigentlich klar, oder? Meine letzte Schlaghose ist ja auch erst von 2 Jahren ausrangiert worden und meine allererste war eine gelb/orange/grün karierte 😉 Eine weiße Birkin Flares wäre fantastisch, oder?
Wie findet ihr Schlaghosen? Seid ihr Fans? Oder müsst ihr noch überzeugt werden? Wenn ja, dann hoffe ich, dass die Bilder euch schon ein wenig in die Richtung Schlaghose geschubst haben 😉


Spätestens aber wenn ihr all die tollen Designbeispiele gesehen habt, dann wollt ihr auch eine Birkin Flares! Das verspreche ich euch!Und um mit euch die deutsche Übersetzung zu feiern, könnt ihr bis zum 20.4. bei Annika die deutsche Übersetzung der Birkin Flares zum Sonderpreis erhalten.

Auf diesem Wege möchte ich mich auch noch einmal bei Annika bedanken, dass ich Designbeispielnäherin für ihre deutsche Übersetzung nähen durfte! Es hat großen Spaß gemacht all die Birkin Flares entstehen zu sehen!

Habt einen feinen RUMStag!

Liebste Grüße
und haltet die Ohren steif
Dominique

 

 

 

 

 

 

30 Kommentare zu “Birkin Flares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.