Buchrezension selfishsewing

Bücherwoche: Skandinavische Mode

WERBUNG - Rezensionsexemplar aus dem Stiebner-Verlag

Heute zeige ich euch das Buch “Skandinavische Mode selbst genäht”.

Kathi stellt euch heute Patchwork Bücher vor – da bin ich ja sehr gespannt.

Worum geht es in diesem Buch?

Das Buch “Skandinavische Mode selbst genäht” enthält 24 Modelle in den Größen 36 bis 42 und die entsprechenden Schnittbögen. Skandinavisches Design ist immer in – klare Linien, kräftige Farben und entsprechende Farbkombinationen prägen den Stil. Das Buch bietet durch Schnitte und Erläuterungen eine tolle Hilfestellung zur Erarbeitung der eigenen skandinavischen Garderobe.

Was ist das Besondere am Buch?

Das Buch ist zu allererst 2015 in Frankreich erschienen, was man bei dem Titel des Buches so nicht erwartet. Übersetzt wurde es dann 2016 und im Stiebner-Verlag veröffentlicht. Der Grundlagenteil ist sehr kurz gehalten, dafür sind die Nähanleitungen ausführlich illustriert und gut erklärt. Die Schnitte haben alle eine klare Linien, wie in der Übersicht zu erkennen ist und lassen sich wunderbar miteinander kombinieren.

Übersicht über die enthaltenen Schnitte

Das Buch enthält Schnitte für Oberteile, Röcke, Hosen, Kleider, Jacken & Mäntel, sowie für eine Tasche. Vor den Anleitungen zu den Modellen gibt es eine Doppelseite Grundlagen bzw. besondere Nächtechniken. Einen Grundlagenteil über Stoffe und deren Verarbeitung gibt es nicht, nur einen kleinen Absatz über das Nähen von Jersey.

Was ich schon aus dem Buch genäht habe oder unbedingt zeitnah nähen will

Die Entscheidung fiel mir bei diesem Buch echt schwer, vor allem, weil Vivien von Eleonore Creative und Sindy von Mein Gewisses Etwas schon so schöne Beispiele aus dem Buch gezeigt haben. Ohne ihre Beispiele wäre ich auch nicht auf dieses Buch gestoßen. Ich bin genauso wie die beiden von dem Buch sehr angetan. Das Rennen hat aber das Kleid Solveig gemacht. Ich muss nur noch einen schönen Stoff finden – Empfohlen wir eine Popeline oder auch ein Samt. Noch ist mir in meinem Stoffschrank kein geeigneter Stoff in die Hände gefallen, aber das kann ja noch kommen.

Größen, Maße und Schnittbogen

Die Maßtabelle ist vorne und deckt die Größen 36 bis 42 ab. Ich lande da in einer glatten 40. Die Schnitte enthalten alle 1cm Nahtzugabe und sind auf den Schnittmusterbögen recht übersichtlich angeordnet.

Die Schnittmusterbögen finden sich in der hinteren Klappe und die Schnitte sind mit zwei verschiedenen Farben gedruckt. Die Linien lassen sich recht gut verfolgen.

Fazit

Ein wunderschön gestaltetes Buch mit schönen schlichten Modellen. Die Erläuterungen sind gut und ausführlich, sodass sich auch weniger geübte an den Modellen versuchen können und zum Näherfolg kommen.

Buch: Skandinavische Mode – selbst genäht*

Herausgeber: Stiebner Verlag
Erscheinung: September 2016
Autorin: Annabel Benilan 
Buchlänge: 95 Seiten plus Schnittbögen
ISBN: 978-3830709633


PS: Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

2 Kommentare zu “Bücherwoche: Skandinavische Mode

  1. Pingback: Buchwoche mit Kreamino | Tag 5 | Zwei mal rund ums Patchwork

  2. Pingback: Abschluss der Buchwoche mit Verlosung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.