selfishsewing

Chi-Town Chino

Vielleicht habt ihr sie letzte Woche schon entdeckt – meine neue Chino in rostrot – passend zu der Cheyenne und zu meinem Farbschema meiner Herbstgarderobe.

chi-town-chino_kreamino_06

Die Hose ist Teil der Herbstkollektion von indiesew und hat mir auf Anhieb gefallen, den passenden Stoff habe ich dann bei Stephanie im Shop gefunden, bzw. eigentlich hat sie mich darauf gestoßen, nachdem ich ihr von meiner Hosenstoffsuche berichtet habe. Er fühlt sich fantastisch an und ist super weich – genau wie sich solch eine Hose anfühlen sollte.

chi-town-chino_kreamino_05

Wie Fleurine schon beschrieb ist der Reißverschluss genial einzunähen – ich habe noch keinen Hosenreißverschluss so einfach und schnell eingenäht. Und überhaupt ist die Hose genial erklärt und Schritt für Schritt näht man sich seine eigene Chino mit allen Extras und Anpassungen, die notwendig sind.

chi-town-chino_kreamino_04

Die Taschen und der Bund sind aus Konfettistoff – ein Mitbringsel aus NYC – denn ein wenig Konfetti braucht jeder von uns in seinem Leben, oder wie seht ihr das? (Der Bund ist tatsächlich nicht perfekt geworden, aber wisst ihr was? Ich wollte ihn euch trotzdem zeigen, denn auch hier ist nicht immer alles perfekt…)

chi-town-chino_kreamino_03

Die Paspeltaschen sind übrigens auch kein Hexenwerk  – die Anleitung ist hier wie beim Reißverschluss super erklärt – okay die ist in englisch. Aber auch die ist mit Hilfe von Fredis oder Bettinas Übersetzungshilfen zu bewältigen.

chi-town-chino_kreamino_01

Jetzt überlege ich nur noch, welche Farbe die nächste Chino bekommt? Vielleicht Armygrün? Oder Beige? Chinos dürfen ja ruhig Farbe bekennen…

Was meint ihr? Habt ihr Farbvorschläge?

Liebste Grüße Dominique

Stoff: Köper Rostrot von Mottenfrosch

Schnitt: Chi-Town Chino  von indiesew

verlinkt bei  MMMAWS 

15 Kommentare zu “Chi-Town Chino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.