I CHOOSE YOU SEW selfishsewing Zuleeg Fabricexcellence

ICYS – März: Dropje Weste bzw. Jacke

Guten Abend an diesem 15. Februar und zu einer neue Runde “I Choose You Sew” mit dem Schnitt für März. Es wird hoffentlich jetzt bald wärmer und wir können die Winterjacken wieder in den Schrank hängen – alles eine Frage der Temperaturen. Da es aber morgens und abends dann immer noch kühler ist, brauchen wir dringend eine Übergangsjacke, bzw. an manchen Tagen auch einfach nur eine Weste.

Bei Waffle Patterns habe ich einen Schnitt gefunden, der sowohl Westenliebhaber als auch Jackenlieberhaber zufrieden stellt:

Die Dropje Weste mit zusätzlichen Ärmeln

 

Diese Weste bzw. Jacke hat es mir bereits schon länger angetan und ich musste sie tatsächlich schon einmal nähen, um mir für März gleich eine zweite zu nähen, die ganz anders aussehen wird als diese hier.

Änderungen

Für euch zur Orientierung, ich hab an dieser Jacke wieder Änderungen vorgenommen:

  • Die Jacke ist 5cm länger als vorgesehen
  • Die Ärmel sind 6cm länger als vorgesehen (Affenarme, wisst ihr Bescheid?)
  • Die Schultern habe ich mir 2cm verbreitert (Dabei fällt mir ein, ich muss mich mal erkundigen, wie man die Rückenbreite verbreitern kann)
  • Genäht habe ich Größe 40

Weiterführende Tutorials zu der Anleitung

Die Jacke ist normalerweise nicht gefüttert und kommt mit Belegen daher. Aber Yuki hat ein tolles Tutorial auf dem Blog, bei dem sie erklärt, wie man Dropje füttern kann:

Dropje füttern Part 1Dropje füttern Part 2

Dropje kann aber nicht nur aus Webware sondern auch aus dehnbaren Stoffen genäht werden. Ich denke, da werde ich auch nochmal eine von brauchen:

Dropje aus dehnbaren Stoffen und mit Kordelzug

Stoffe

Für die Dropje Weste bzw. Jacke eignen sich zahlreiche Stoffe. Wir sind für unsere jeweilige Umsetzung bei Aktivstoffe fündig geworden. Aktivstoffe bietet eine große Auswahl an Outdoorstoffen:

  • Softshell
  • Fleece
  • Membranstoffe
  • Sportstoffe
  • etc.

Für den sportlichen Look empfiehlt sich Softshell oder auch der Membranstoff. Da  bieten sich die Überraschungspakete von aktivstoffe an: Zum Einen sind das die Softshell Ü-Kartons, dann Otto und Jeanette (Regenjacken/Outdoorstoffe), Floris (Fleece) sowie Cordula (Cordstoffe).

Für die Dropje Jacke, die ich euch heute zeige, habe ich German Tweed von Zuleeg verwendet.  Der Tweed in diesem Beerenton ist leider nicht mehr verfügbar, aber aus sicherer Quelle weiß ich, dass Zuleeg den German Tweed zum Herbst hin wieder auflegt. Auf welche Farben habt ihr denn Lust? Schreibt mir einfach in den Kommentaren und ich werde eure Farbwünsche an Zuleeg weiterleiten 🙂

Nun will ich euch aber auch noch auf was aufmerksam machen, ihr könnt den Schnitt für die Dropje Weste mit zusätzlichen Ärmeln  bei mir auf dem Instagramaccount gewinnen. Und zwar startet das Gewinnspiel gleich und geht bis Montagabend – dann lose ich aus und die glückliche Gewinnerin darf sich über den Schnitt für die Weste mit Ärmeln freuen und reiht sich damit hoffentlich in die Märzcollage mit ein 😉

Zum Schluss für heute und für den wundervollen ersten Monat ICYS im Januar mit euch, noch die Collage mit all unseren Blusen:

Liebste Grüße Dominique

7 Kommentare zu “ICYS – März: Dropje Weste bzw. Jacke

  1. Hach ❤️ Die Bluse werde ich irgendwann noch nachholen … jetzt gehe ich erst mal auf Jackenstoffsuche! *yeah* ich freu mich drauf und drück dich lieb!
    Gesine

  2. Die Jacke ist der Knaller! Auf Insta sieht man das super schöne Futter gar nicht😍.
    Ich glaube, an die möchte ich mich rantrauen😊. Liebste Grüße Svenja.

  3. Yeah! Und DAS Futter *daumenhoch*
    Tipp für Änderung des Schnittes, wenn es an den Schultern/Rücken spannt: http://www.burdastyle.de/chameleon/outbox/public/576344cd-277e-9e9a-08a8-8e6c77fb5d4a/Workshop-breite-Schultern.pdf
    (falls Du das noch nicht kennst)

  4. Wow, so eine schöne Jacke!
    Den Schnitt merke ich mir auf jeden Fall.
    Jetzt schaue ich noch bei deinem Wettbewerb vorbei.
    Liebe Grüsse
    Ursina

  5. Echt schön geworden deine Dropje! Und vielleicht sollte ich mich jetzt auch trauen? Schnitt, Stoff umd sogar Futter liegen schon länger hier bereit.

  6. Liebe Dominique,
    nochmals vielen Dank, dass du mir zu diesem schönen Schnitt verholfen hast.
    Nun suche ich gerade Stoffe zusammen. Deine gefütterte Version gefällt mir total gut. Hast du noch irgendein Vlies mit eingenäht oder nur ein Baumwollfutter?
    Ich bin sehr gespannt, ob meine erste Jacke etwas wird. Du bist ja schon ein echter Jackenprofi und eine schöner als die andere.
    Liebe Grüße,
    Sabine

  7. Pingback: Sonntagsschnack #51 • Seemannsgarn - handmade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.