karlotta pink selfishsewing

Leinen made in Indien

Bei karlotta pink – Stoffe aus aller Welt gibt es was neues: Handgewebte Leinenstoffe made in Indien. Wer Leinenstoffe mag, wird diese hier lieben. Ganz herrlich zart und leicht. Oder wir Ines so schön sagt: Leinenstoffe sind arbeitsintensiv in der Herstellung aber die Flaxfasern sind sehr absorbierend. Kleidung aus Leinen sind bekannt für ein hochwertiges Tragegefühl und kühlende Wirkung an heissen Tagen.”

Aus dem Magenta-farbenen Leinenstoff habe ich mir eine Beachshorts aus dem Buch “Weekendstyle” genäht, welches ich euch hier bereits schon einmal vorgestellt habe. Ich bin mit dem Bund noch nicht ganz zufrieden, mag aber auch vielleicht daran liegen, dass ich lieber ein breiteres Gummiband genommen hätte und lieber einen breiteren Tunnel genäht hätte anstelle des schmalen Tunnels – also unbedingt merken für Nummer 2.

Das Tragegefühl ist auf jeden Fall prima und durch das leichte Material merkt man die Hose auch nicht bei wärmeren Temperaturen – auch wenn es beim Bilder machen nur 18°C waren. Egal – Sommer ist wenn man trotzdem lacht 😉

  Dazu habe ich mein allerliebstes TimpeTee aus NOSH-Ringeln kombiniert – ein wahres Basicteil  – wie gut, dass ich noch etwas nachgeordert habe – jetzt hadere ich nur damit, ob ich ein Shirt für den Mann nähe oder einen Babybody oder etwas für mich. Bei dem magentafarbenen Leinen war es ja einfach, da hätte der Mann sowieso gestreikt 😉

Weil ihr jetzt ja bestimmt neugierig seid:

Die fantastischen Leinenstoffe gibt es hier bei karlotta pink!

 

Liebste Grüße Dominique

1 Kommentar zu “Leinen made in Indien

  1. Leinen ist was feines und ein Muss im Sommer. Und was Nosh angeht, näh was für dich aus dem wertvollen Zeug. Der Mann braucht es nicht, das Baby wächst viel zu schnell da raus 😉
    Liebe Grüße,
    Lee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.