Näh-Connection

Romantische Wanderer Tunic

Heute Abend endet die Blogtour der Damenkollektion „Wild and Beautiful“ von Näh-Connection.

Gerne und mit tollen Gedanken denke ich an die vergangenen Wochen mit dieser tollen Gruppe Frauen zurück! Eine jede ist mir ans Herz gewachsen uns ich freue mich meinen Teile dazu beitragen konnte. Meine „Kolleginnen“ sind mit alle sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich darauf noch mehr von ihnen persönlich kennen zu lernen!
(Kathi und Marina durfte ich bereits treffen und ich hoffe es wiederholt sich ganz bald!)

Gemeinsam inspirierten und motivierten wir uns – wobei die wildesten Shootingideen dabei aufkamen 😉 . Das Miteinander in dieser Gruppe war und ist immer noch groß geschrieben!
Annika hat als Organisatorin und Kopf des Ganzen dabei immer einen kühlen Kopf, neben Familie und Job war sie voll mit dabei und bewahrte den Überblick über 50 Damen und zahlreiche Designbeispiele.
(Ich hab nicht gezählt, aber da sind sicherlich mehr als 1000 Bilder zusammen gekommen…)

Und weil es so schön war, hab ich mir für meinen Abschlusspost der „Wind & Beautful“-Tour den Mond  und diese ganz bezaubernde Lichtstimmung inmitten einer wilden Wiese gesucht. Der Stil der Wanderer Tunika und die Kombination mit diesem tollen Stoff ließen mir aber auch keine andere Möglichkeit 😉

Die Wanderer Tunika von Striped Swallow Designs kommt wie die beiden anderen Schnitte aus dem Schnittpaket (Sanibel und Marigold) ebenfalls mit zahlreichen Varianten daher und die Entscheidung fällt einem nicht leicht.
 – 2 Ausschnittvarianten
– 2 Rückenpartien
– 12 verschiedene Ärmelvarianten

Die Entscheidung fiel auf den tieferen Ausschnitt, halb lange Ärmel mit Spitzeneinsatz und die Rückenpartie ohne Knopf.
(Das nächste Mal werde ich zumindest den vorderen Spitzeneinsatz füttern – die Unterwäsche-Wahl ist dann doch nicht zu unterschätzen ;-))
Das werde ich bei Gelegenheit an meiner Wanderer Tunika noch nachholen…

Wider Erwarten mag ich den Stil der Tunik sehr gern,  stand er doch zu Anfang nicht auf meiner persönlichen Highlightliste an Platz 1. Aber ausprobieren wollte ich ihn auf jeden Fall. Die Tunika hat durch die Kombination aus Spitze und Webware ihren ganz eigenen Reiz, dem ich nach einiger Zeit erlegen bin.

Ob sie genau MEIN Stil ist, das wird sich noch zeigen… In der Richtung rattert der Kopf, wie ich gestern schon geschrieben hatte. Ich bin selber sehr gespannt wo mich meine Reise noch hinführt.

Anhand der Maße habe ich die Größe in M genäht, allerdings im Nachhinein an den Seiten noch etwas weggenommen  – der Stoff steht von alleine sehr gut und stand dementsprechend ab.
Ein weich fallender Stoff ist hier sicherlich vorteilhafter.
Eine Version aus Chiffon stelle ich mir auch sehr gut vor.
Na mal sehen, derzeit stapeln sich hier die Projekte 😉


Den Schnitt für die Tunika bekommt ihr im Shop von Nähconnection. Nur noch heute zum Einführungspreis im sagenhaften Schnittpaket. Bis 23:59 erhaltet ihr das Schnittpaket, in dem alle 3 Schnitte (und damit auch alle Varianten) zusammen 40% günstiger gegenüber den Einzelschnitten sind. Außerdem erhaltet beim Kauf auch ein Gutscheinheft im Wert von 200€! Damit habt ihr den Kaufpreis des Schnittpakets locker wieder raus 🙂

Liebe Grüße und habt einen feinen Sonntag!
Dominique


Schnitt: Dieses Schnittmuster wurde mir von Annika von Näh-Connection im Rahmen eines Designnähens zur Verfügung gestellt  – Wanderer Tunic
Stoffe: Batist von Cosmo gekauft bei  Mira Rostock, Spitze von Stoff & Stil
verlinkt …. heute mal nicht…

11 Kommentare zu “Romantische Wanderer Tunic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.