selfishsewing

Stiebner Buchtour: Selbstgenähte Garderobe nach Maß

Diese Woche lief die Stiebner-Blogtour zum Buch “Selbstgenähte Garderobe nach Maß” und ich freue mich die Woche heute gemeinsam mit sewrender abzuschließen.

Montag, 16.09.2019 – eleonore-creative, petersilieundco (Anna)
Dienstag, 17.09.2019 – julique, pgdesign
Mittwoch, 18.09.2019 – meinlieblingsdings, lauriemmm
Donnerstag 19.09.2019 – sleeplessinbavaria , petersilieundco (Silvia)
Freitag 20.09.2019 – kreamino, sewrender

Das Buch beinhaltet ein kleines Baukastensystem für Kleider/Jumpsuits, Blusen, Röcke und Jacken / Mäntel. Innerhalb der Kategorien kann man beliebig kombinieren und erstellt so seine Wunschschnittmuster aus den einzelnen Elementen. Am Ende von jedem Kapitel gibt es Beschreibungen zu den persönlichen Anpassungen, damit die Wunschkombination auch wirklich passt.

Gemäß Maßtabelle habe ich für mein Kleid eine 40 genäht und das Oberteil um 2cm und den Rock um 10cm verlängert. Doch leider hab ich die Schulterbreite nicht einkalkuliert und mir ist das Kleid einen Tick zu eng an den Schultern. Mal sehen, ob ich da noch was machen kann oder ob ich das Kleid vererbe. (ich wüsste da schon jemandem, dem das Kleid ganz zauberhaft stehen würde)

Für mein Kleid habe ich einen Batist von mtstofferie verwendet, den es leider gerade nicht gibt, der aber ganz zauberhaft ist. Vielleicht ist er ein wenig steif für das Kleid, aber dadurch wirkt es auch sehr festlich. Leider knittert er auch etwas, aber hey – Falten kommen und gehen im Laufe des Tages so oder so.

Bevor ich euch nun in das Wochenende entlasse, gibt es noch ein zwei Worte: Ihr könnt das Buch, nachdem das Kleid entstanden ist, auf Instagram gewinnen. Was ihr dafür tun müsst? Hinterlasst bis zum 21.09.2019 um 21:19 einen Kommentar unter dem neuesten Bild mit meinem Kleid.

Liebste Grüße Dominique


Schnitt aus dem oben genannten Buch (Rezensionsexemplar des Stiebner-Verlags)

Stoff: Batist mit goldenen Punkten von mtstofferie (Stoff gesponsert)

1 Kommentar zu “Stiebner Buchtour: Selbstgenähte Garderobe nach Maß

  1. Es ist zwar schon ein bisschen später, aber ich finde das Kleid sieht sehr schick und gleichzeitig leger aus! Auf den Fotos sieht man auch nicht, dass die Schultern etwas eng sind.
    Hast du es noch geändert? Solche Schnitte werde ich mir gerne auch mal ansehen.
    Lg Phantanil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.