Sew-Alongs sind super  – gemeinsam mit anderen einen Schnitt nähen – das spornt an und macht Spaß!  Wenn es sich dann noch um eine Bloggeburtstagssause von drei Bloggerinnen handelt, macht es doch gleich noch viel mehr Spaß! Macis Atelier, Weissblau mit Zuckerguss und Madame Blanc luden vor kurzem zu ihrer Feier ein und gemeinsam wurde eine Bellah genäht.  (Auch wenn ich ein wenig spät dran bin und nicht zu jedem Termin gebloggt habe und auch erst nach den ersten Finalergebnissen nähen konnte… aber nun ist sie fertig)

Beim Nähen hab ich mich doch gefragt, warum ich diese tolle Bluse nicht schon viel eher genäht habe… aber die Nähliste hat ja nun mal auch drölfzig Millionen Punkte und da wird Punkt 1573 gerne mal übersehen 😉

Auf jeden Fall hat es sich gelohnt und es wird nicht die letzte Bellah bleiben.

Trotz Knopflöcherkampf … da saß doch glatt ein Fussel vor der Linse der Knopflochautomatik und hat mir das erste Knopfloch verhauhen und das trotz Probeknopfloch. Bis ich den gefunden habe, brauchte es bestimmt einige Stücke Schoki, einige weitere Probeknopflöcher, Ablenkungsarbeiten und Beistand von Nähfreundinnen!

Die Schulterfalten habe ich nur gelegt, werde sie bei der nächsten aber abnähen – so lässt sich das ganz bescheiden Bügeln, denn das muss man leider bei dem Stoff ab und zu …

 Wisst ihr was toll ist? Ich hab tatsächlich nichts geändert 😉

Keine Schulterbreite, keine Armlänge, keine verschobene Taille.

PERFEKT!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag! Hier regnet es leider, aber so kann ich ungestört an der Nähmaschine die Zeit verbringen!

 

Liebste Grüße

Dominique


Schnitt: Bellah von Pruella
Stoff: Viskose von Stoff und Stil
verlinkt beim #bellahsewalong  – Finale

9 Kommentare zu “Bellah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.