Frohes neues Jahr euch allen!

Ich hab euch gewarnt… Cheyenne ist hier der Favorit derzeit! Nach meinen ersten beiden Versionen mit halber Knopfleiste (hier und hier) gibt es heute die Version mit ganzer Knopfleiste.

Auch hier habe ich die Änderungen wie bei der Ulm-Cheyenne gemacht und überlege aufgrund des sehr weichen Stoffes noch etwas Weite rauszunehmen. Der Arbeitswohlfühltest zeigt zwar, dass es nicht sein muss, aber ich warte mal den Langzeittragetest ab.

So im Gesamtbild würde ich die Weite glatt lassen. Als Länge habe ich die Tunikalänge gewählt, euch zeige ich heute aber nur die “Hosenreinsteckvariante”, da ich die Bluse bei der Arbeit schlecht zwischendrin bügeln konnte und die Bilder in einer kurzen Pause entstanden sind – man war das frisch! Der Sturm hat gerade mal Pause gemacht und ein wenig Licht und keinen Regen gebracht.

Und was nähe ich als nächstes? Wollt ihr raten?

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich die Falte an der Manschette falsch herum gebügelt habe… fail… Bei der nächsten dann…

Liebste Grüße Dominique

Stoff: Viskose-Webstoff von Atelier Brunette Halo Braun aus der Tillabox

Schnitt: Cheyenne von Hey June Patterns in deutscher Übersetzung von Näh-Connection

verlinkt bei RUMS

12 Kommentare zu “Cheyenne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.