Näh-Connection selfishsewing

Dia Sweater – #makenine2019 No. 1

Das Jahr beginnt mit einem guten Näh-Moho, nachdem das alte eher mit einem Tief geendet ist. Bei meinen #makenine2019 kann ich schon einen Haken machen (eigentlich sogar zwei, aber dazu die Tage mehr).

Den dunkelroten langen Pullover kann ich abhaken. Wenn Stoff und Nähpläne so gut aufeinander treffen, dann soll es eben so sein.

Den Dia Sweater von misusu Patterns gibt das schon eine Weile als Kinderpullover und seit letzten Herbst nun auch als Damenvariante.

Ich war lange am Überlegen, ob ich ihn in der Tunikalänge oder der Sweaterlänge nähe. Aber dann hat die Tunikalänge gewonnen mit verlängerten Ärmeln (plus 6 cm ) und ich finde, sie hätten noch länger gekonnt. Auch wenn das einige anders sehen – meine Wohlfühlärmellänge ist das noch nicht.

Was ich nicht empfehlen kann: Nehmt nicht den Sweat für den Halsausschnitt, wenn der nicht so elastisch ist… dann muss man trennen… Nehmt lieber Bündchen 😉

Und macht nicht unbedingt Bilder bei Minusgraden… da friert man so leicht.

Jetzt kümmere ich mich mal um das nächste Projekt meiner #makenine2019 😉


verlinkt beim AWS

Stoff: Sweat in Bordeaux aus dem lokalen Einzelhandel

Schnitt: Dia Sweater von Misusu Patterns in deutsch via Näh-Connection

0 Kommentare zu “Dia Sweater – #makenine2019 No. 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.