selfishsewing

Doris Skirt

Kennt ihr Misusu Pattern? Das niederländische Schnittmusterlabel?

Nein? Dann wird es aber Zeit. Bislang waren hauptsächlich Kinderschnittmuster bei Elles zu finden, doch mit dem Dia Sweater und nun auch dem Doris Skirt sind zwei Kinderschnittmuster damentauglich geworden. Meinen ersten Dia-Sweater hab ich euch bereits hier gezeigt und einen zweiten hab ich immer noch auf meiner Nähliste.

Nun aber erstmal zum Doris Skirt. Der Doris Skirt zaubert Kurven, egal bei wem, das zeigen ganz deutlich die ganzen Probenähergebnisse. Einer schöner als der andere. Und wenn man schon im Vorwege ahnt, dass das Schnittmuster so großartig wird, dann schneidet man auch todesmutig einen gut gehorteten Denim Sweat von NOSH an. Klar, oder?

Die nach vorne gezogenen Seitennähte musste ich einfach mit Kontrastgarn absteppen und der überkreuzte Bund ist mega bequem, egal ob man ihn in der natürlichen Taille oder etwas tiefer trägt.

Die etwas sportlichere kürzere Variante mit Saumbund wird hier auch noch einziehen, denn die Knielänge (ich hab den übrigens für mich 7cm verlängert) ist nicht so geeignet um mit der kreamini auf dem Boden zu spielen. Da wird ich also mal im Stoffregal schauen, was sich da anbietet.

Schnitt: Misusu Doris Skirt

verlinkt bei : Du für dich am Donnerstag

0 Kommentare zu “Doris Skirt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.