Näh-Connection selfishsewing

Jasper, Jasper, Jasper

Was gibt es schöneres, als sich am Wochenende und auch abends mit einem guten Buch in einen Sessel zu setzen, eine Tasse Tee zu trinken und einfach die Zeit zu genießen. In dem Zusammenspiel darf ein gemütlich Pullover nicht fehlen.

Jasper ist so ein Pullover und das ich ihn nicht zum ersten Mal genäht habe, sondern bereits hier und hier gezeigt habe, zeigt, dass das Schnittmuster eine Menge Potential hat. Das hat auch Annika erkannt und diese grandiose Schnittmuster für uns alle ins deutsche übersetzt.

Jasper kann sowohl mit Kapuze als auch mit Kragen genäht werden und auch eine Kleidlänge ist verfügbar und besticht durch die durchgehende Tasche mit Eingriffsleisten. Ob ich mir jetzt nach dem dritten Jasper noch einen nähe? Ich denke schon – zumindest die Kleidlänge würde ich gerne noch einmal nähen und nachdem ich gesehen habe, was Kathrin aus dem Jasper gezaubert hat – muss ich eigentlich nochmal ran. Dafür ist dieser Schnitt einfach genial.

Bitte entschuldigt den Knitterlook – aber der Pulli wird hier so oft getragen und gewaschen und Bügeln tue ich den nicht 😉 Aber auch trotz Kuschelpullovern wünsche ich mir so langsam den Frühling herbei – die Erkältungswelle hat auch hier zugeschlagen und ich war froh, dass die Bilder bereits im Kasten waren.

Ich geh mich jetzt wieder auf der Couch einkuscheln und schaue in Ruhe bei RUMS vorbei.

Liebste Grüße Dominique

Stoff: Jacquard aus dem Stoffbüro – jedoch nicht mehr in dieser Farbe verfügbar,

Schnitt: Jasper von Paprika Patterns in deutscher Übersetzung von Näh-Connection bis Donnerstag 9.2. noch im Angebot für euch!

verlinkt bei RUMS, Ich-näh-bio

 

13 Kommentare zu “Jasper, Jasper, Jasper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.